Stress. Volle Leistung.UND EIN SCHUTZFILM FÜR
JEDE HÜRDE.*

Weiterlesen

* Tierpflegeprodukte mit MicroSilver BG™ bilden auf gestresster und beanspruchter Haut einen intelligenten Schutzfilm, der pflegt und die natürlichen Abwehrkräfte der Haut unterstützt. Unsere Produkte helfen Nutz- und Haustieren, immer ihre volle Leistung abzurufen. Und erleichtern ihren Besitzern die Pflege. YOU ARE PROTECTED.


Herausforderungen

Die breite Verwendung von Antibiotika in der Landwirtschaft führt auch dort zur Verbreitung antibiotischer Resistenzen. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) warnt, im Jahr 2050 könnten Infektionen infolge Antibiotikaversagen zur weltweiten Haupttodesursache werden. Greenpeace hat im Frühjahr 2017 Gülleproben aus Schweineställen in Deutschland getestet. In 68 Prozent der untersuchten Proben werden multiresistente Keime (ESBL/3-MRGN) nachgewiesen.

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft hat eine Verordnung über tierärztliche Hausapotheken veröffentlicht, die seit dem 01.03.2018 gültig ist.
Da die Entwicklung neuer antibiotischer Wirkstoffe seit Jahren stagniert, wird hierbei die Strategie zur Reduzierung bzw. Minimierung von Antibiotikavergaben weitergeführt indem die Verabreichung von Antibiotika besonders restriktiv geregelt wird. Damit soll die Verbreitung von Antibiotikaresistenzen eingedämmt werden.
MicroSilver BG™-Produkte zur therapiebegleitenden Pflege unterstützen bei der Strategie zur Minimierung des Antibiotikaeinsatzes.


MicroSilver BG™ ist hochreines mikroporöses Silber. Es ist einfach in unterschiedliche Materialien und Rezepturen einzuarbeiten, nicht zytotoxisch und ist damit sicher und vielfältig in der Anwendung. MicroSilver BG™ unterstützt die Regeneration zu einem natürlichen Hautbild bei Mensch und Tier.


Unsere Produkte für die Veterinärmedizin und Tierpflege

Rund 45% der Rinder in Deutschland leiden unter der Klauenerkrankung Dermatitis digitalis*.

In einer Studie zur Bestimmung der Leistungsfähigkeit von MicroSilver BG™ Klauen-Schaum zur unterstützenden Pflege bei Dermatitis digitalis konnte gezeigt werden, dass MicroSilver BG™ im Klauenschaum die Hautbarriere des Zwischenklauenspalts nachhaltig stärkt und dass irritierte Hautpartien beruhigt und nachhaltig gepflegt werden.
Der MicroSilver BG™-haltige Schaum unterstützt somit die Regeneration der Klauenhaut.
Im Vergleich zu den nicht behandelten Füßen konnte das MicroSilver BG™-haltige Produkt den Status der Klauen stabilisieren und die Rückfallrate hinsichtlich Dermatitis digitalis deutlich reduzieren**.

*Winckler, C.; Brill, G. (2004): Lameness prevalence and behavioural traits in cubicle housed dairy
herds – a field study. In: ZEMLJICˇ, B. (Hrsg.): Proceedings of the 13th International Symposium and 5th Conference on Lameness in Ruminants. Maribor, Slovenija, 160 – 161
*Fiedler, A. (2017): Studie zur Bestimmung der Leistungsfähigkeit von MicroSilver BG™ Klauen-Schaum zur unterstützenden Pflege bei Dermatitis digitalis. nicht publiziert.

Einer der Hauptgründe, warum Tierbesitzer die Tierarztpraxis aufsuchen, sind Ohr-Erkrankungen und Hautprobleme. MicroSilver BG™ unterstützt auf schonende Weise die natürlichen Abwehrkräfte der Haut.

Produkte mit MicroSilver BG™ eignen sich zur unterstützenden Pflege der zu Entzündungen neigenden Haut. Hochwertige Inhaltsstoffe wie auch MicroSilver BG™ erzeugen gemeinsam einen Schutzfilm auf der gestressten Haut.

HyProtect™ ist eine ultradünne Plasmabeschichtung, die Oberflächen von medizinischen Implantaten vor bakteriellem Befall schützt bzw. die Keimmenge auf Oberflächen reduziert. Es handelt sich um eine Polysiloxan-Beschichtung, die mit reinem Silber dotiert ist.
Wir setzen HyProtect™ in der Veterinärmedizin erfolgreich ein zur Beschichtung von Implantaten/Platten (TPLO), Schrauben und im Bereich der Endoprothetik. Bei den TPLO-OPs liegt die Infektionsrate nach Literaturangaben zwischen 4 % und 14 %. Einige Chirurgen sprechen sogar von 20 bis 40 %. Bei mehr als 10.000 implantierten HyProtect™-beschichteten TPLO-Platten wurden nur 11 Infektionen berichtet. Dies entspricht einer Infektionsrate von unter 0,1 %.


Interessiert?

Gerne erarbeiten wir mit Ihnen gemeinsam eine Lösung auf Anfrage.
Kontakt: contact.vet@bio-gate.de